Wolfgang Gießler

Installation, 1998

Lack und Tusche auf Hartfaser,
Galerie Grewenig, Heidelberg